Die IBA Group führte eine tapXphone Zahlungslösung für die Citadele Bank in Lettland ein

 

Die IBA Group führte eine tapXphone Zahlungslösung für die Citadele Bank in Lettland ein.  Nun sind die Kunden der Bank die ersten in den baltischen Staaten, die mit ihren Smartphones oder Tablets kontaktlose Zahlungen leisten können. Das Projekt wurde zusammen mit einem französischen Zahlungsunternehmen Worldline umgestetzt.

Die tapXphone-Zahlungslösung wurde zugrunde der mobilen Anwendung Citadele Phone POS gelegt, mit der die Bankkunden kontaktlose Zahlungen auf ihren Smartphones oder Tablets leisten können. Der gesamte Vorgang der Registrierung im System erfolgt online, was während der COVID-19-Pandemie besonders wichtig ist. Der Benutzer muss die Anwendung vom Google Play herunterladen und den Vertrag mit einer elektronischen Unterschrift unterzeichnen. Danach ist das System bereit, Zahlungen anzunehmen.

Die Verwendung eines Smartphones als Terminal eröffnet den Kunden von Citadele neue Möglichkeiten – jetzt benötigen sie nur ein Smartphone mit einer heruntergeladenen Anwendung, um Zahlungen zu leisten. Ich hoffe, dass die Einwohner der baltischen Staaten die neue Zahlungslösung hochschätzen werden, die fast sofort genutzt werden kann.

Wadim Smotrjaewder Direktor der technischen Abteilung von IBA Group

Diese Lösung erfüllt alle Sicherheitsanforderungen der internationalen Zahlungssysteme und der Payment Card Industry (PCI). Die tapXphone-Anwendung verwendet die PIN-on-Glass-Technologie, die die Transaktionen mit hohen Beträgen ermöglicht. Bei jeder Transaktion werden die Ziffern für die PIN-Eingabe in einer anderen Reihenfolge angezeigt, so dass die Ablesung der Information ausgeschlossen ist. Damit ist tapXphone so sicher wie ein herkömmliches Bankterminal.

Wenn es noch vor wenigen Jahren ein echter Durchbruch war, einen Bankkunden durch ein Selfie zu werden oder Zahlungen mit einem Handy zu leisten, ist das Citadele Phone POS nun die nächste Innovation, die die rasante Entwicklung der Finanztechnologie in Lettland zeigt. Dies wird eine große Innovation für Unternehmer sein, aber die Kunden werden sehr überrascht sein, da das Citadele Phone POS die erste derartige Banklösung in den baltischen Staaten ist. Trotz der Überraschung der Menschen sind wir sicher, dass das POS-Terminal in einem Smartphone bald genauso alltäglich sein wird wie kontaktlose Zahlungskarten oder Zahlungen per Handy.

Vladislav Mironovein Mitglied des Vorstands der Citadele Bank

Die Verwendung eines üblichen Smartphones als Terminal senkt die Hürde für die Akzeptierung von Zahlungen, so dass neue Nischen für Bankkartenzahlungen erschlossen werden können, z. B. bei Festivals, Roadshows, Lieferdiensten usw.

Durch die Verwendung eines Smartphones als Zahlungsterminal sparen Unternehmer und kleine Unternehmen Geld für die Anschaffung und Wartung teurer Geräte.

Die tapXphone-Zahlungslösung wurde 2020 erstmals in den kommerziellen Betrieb eingeführt. Heute ist die Lösung bereits in Belarus, Kasachstan, der Ukraine, Moldawien und der Slowakei erfolgreich im Einsatz. In naher Zukunft soll die Anwendung auch in Mittel- und Westeuropa sowie in Asien eingeführt werde.

Контакти IBA GROUP

    Yes Декларацията за поверителност Политиката за cookies
    IBA Bulgaria